GebärdenspracheDGS Videos
Farbdarstellungnormalkontrastreich
Schriftgrößegroßnormalklein

Berufliche Unterstützung weiterhin gesichert

18.06.2014 | 11:51

Auch in Zukunft können sich Menschen mit Handicap bei beruflichen Fragen an den Integrationsfachdienst wenden. Gerade kam die Zusage, dass die Beratungsleistungen für weitere vier Jahre finanziell gesichert sind.

Die Beratungsleistungen in den Bereichen „Vermittlung“, „Berufsbegleitung“ und „Integrationsberatung für Unternehmen“ waren bislang nur bis Ende 2014 finanziell abgesichert. Der Kostenträger ist das Integrationsamt Bremen. Bereits im Mai erfolgte nun die Zusage des Amts, die Leistungen bis Ende des Jahres 2018 zu finanzieren.

„Wir freuen uns, auch weiterhin dazu beizutragen, dass Inklusion im Arbeitsleben umgesetzt werden kann und schwerbehinderte Menschen ihren Platz finden“, sagt Bernhard Havermann, Geschäftsführer des ifd bremen.